Stellenausschreibungen im Caritasverband Rhein-Hunsrück-Nahe e.V.

Verstärkung (m/w/d) im Freiwilligen Sozialen Jahr, FSJ, oder BuFDi

Der Caritasverband Rhein-Hunsrück-Nahe e.V. - katholischer Sozialverband für die Landkreise Bad Kreuznach, Birkenfeld und Rhein-Hunsrück - sucht für seine Geschäftsstelle Bad Kreuznach zum nächstmöglichen Zeitpunkt

Verstärkung (m/w/d) im Freiwilligen Sozialen Jahr, FSJ, oder im Bundesfreiwilligendienst, BuFDi

in Vollzeit (39 Stunden/Woche).

Zu den Aufgaben - schwerpunktmäßig im Mehrgenerationenhaus (MGH) - gehören...
▪ Mitarbeit im MGH-Bistro "Café Kleeblatt" und im Flüchtlingstreff "Café Welcome"
▪ Einkäufe und kleinere Botenfahrten
▪ Aktualisierung und Verteilung von Handzetteln oder Aushängen
▪ unterstützende Büro- und Verwaltungstätigkeiten
▪ Mitwirkung an MGH-Angeboten, je nach Interessen und Talenten
▪ Hilfe bei Planung, Vorbereitung und Durchführung von Festen und Aktionen

Für Ihren Freiwilligendienst sollten Sie "mitbringen"...
▪ Spaß daran, Ihr Know-How und ihre Fertigkeiten zu nutzen und zu erweitern
▪ ein "waches Auge", das erkennt, was wo gebraucht wird
▪ mindestens EDV-Grundkenntnisse und Interesse an der Materie
▪ ehrliche Wertschätzung für Menschen aller Generationen und jeder Herkunft
▪ ausgeprägte Teamfähigkeit und ein kommunikatives Wesen
▪ einen gültigen Führerschein Klasse B - und idealerweise auch Fahrpraxis
▪ gerne einen PKW, den Sie gelegentlich gegen Fahrtkostenpauschale dienstlich nutzen
▪ Identifikation mit den Aufgaben, Zielen und Werten unseres katholischen Verbandes

Bei uns finden Sie...
▪ eine vielfältiges Aufgabenspektrum, in dem Sie als wertvolle Unterstützung wirken
▪ die Möglichkeit, in weitere Arbeitsbereiche unseres Verbandes "hineinzuschnuppern"
▪ Raum, sich selbst und Ihre Interessen einzubringen
▪ eine gute Gelegenheit, sich für Ihre Zukunft zu orientieren
▪ ein kollegiales, zugängliches Team und stets eine feste Ansprechpartnerin

Rückfragen beantwortet Ihnen Herr Markus Weber (Dienststellenleitung Bad Kreuznach), Telefon 0671 / 83 82 8-33.

Wir freuen uns auf Ihre schriftliche Bewerbung - gerne per Mail - an:
Caritasverband-Rhein-Hunsrück-Nahe e.V.
Personalverwaltung
Bahnstraße 26
55543 Bad Kreuznach
Personalverwaltung@caritas-rhn.de
www.caritas-rhn.de

Pädagogische Fachkraft (m/w/d) für die neu konzipierte Stelle „Suchtprävention“

Zur Verstärkung seiner Geschäftsstelle in Boppard sucht der Caritasverband Rhein-Hunsrück-Nahe e.V. zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine

Pädagogische Fachkraft (m/w/d)
für die neu konzipierte Stelle "Suchtprävention"

(Stellenumfang 50%; befristet zunächst bis 31.12.2021)

Ihre Aufgaben:
▪ Planung, Initiierung und Durchführung suchtpräventiver Veranstaltungen
mit dem Schwerpunkt auf weiterführenden Schulen
▪ niedrigschwellige Beratung
▪ Früh-Intervention bei jungen Erwachsenen
▪ Verhaltens- und Verhältnisprävention
▪ Initiierung und Begleitung von Arbeitskreisen zur Suchtprävention
▪ Zusammenarbeit mit Behörden, Einrichtungen, sozialen Diensten und Kirchen
▪ Dokumentation und Evaluation

Wir erwarten:
▪ Studienabschluss in Sozialer Arbeit/Sozialpädagogik/Pädagogik (Dipl./B.A./M.A.)
▪ Erfahrung in Suchthilfe oder -prävention
▪ Vertrautheit mit Moderations- und Präsentationstechniken
▪ Teamfähigkeit und Kommunikationsstärke
▪ die Möglichkeit zu flexibler Arbeitszeitgestaltung
▪ Identifikation mit den Aufgaben, Zielen und Werten unseres katholischen Verbandes
▪ einen gültigen Führerschein Klasse B
▪ Bereitschaft, Ihren Privat-PKW gegen Fahrtkostenpauschale dienstlich zu nutzen

Wir bieten:
▪ eine vielseitige und verantwortungsvolle Tätigkeit mit Gestaltungsspielraum
▪ kollegiale Einbindung ins Team unserer Geschäftsstellen im Rhein-Hunsrück-Kreis
▪ regelmäßigen Austausch innerhalb des verbandlichen Fach-Teams "Suchthilfe"
▪ Vergütung nach AVR einschließlich Jahressonderzahlung und Zusatzversorgung
▪ gute Möglichkeiten zu Fort- und Weiterbildung

Rückfragen beantwortet Ihnen Frau Ilona Besha (Dienststellenleitung Simmern/Boppard), Telefon 06761 / 91 96-90.

Wir freuen uns auf Ihre schriftliche Bewerbung - gerne per Mail - an:
Caritasverband-Rhein-Hunsrück-Nahe e.V.
Personalverwaltung
Bahnstraße 26
55543 Bad Kreuznach
Personalverwaltung@caritas-rhn.de
www.caritas-rhn.de 

Fachkraft, (m/w/d) Beratungs- und Koordinierungsstelle zur Förderung bürgerschaftlichen Engagements

Der Caritasverband Rhein-Hunsrück-Nahe e.V. - katholischer Sozialverband für die
Landkreise Bad Kreuznach, Birkenfeld und Rhein-Hunsrück - sucht für seine Geschäftsstelle
in Simmern möglichst zum 01. März 2020 eine

Fachkraft, m/w/d, der Sozialen Arbeit für die
Beratungs- und Koordinierungsstelle zur Förderung des
bürgerschaftlichen Engagements ("Schwerpunkt-BeKo")

in Teilzeit (50%), zunächst befristet bis 31. Dezember 2020.
(Vorbehaltlich der Förderung soll die Stelle darüber hinaus bestehen.)

Ihre Aufgaben:
▪ Unterstützung der Pflegestützpunkte im Rhein-Hunsrück-Kreis bei der Sozialraumarbeit
▪ Kooperation mit der Kreisverwaltung zur Stärkung der ehrenamtlichen Seniorenarbeit
▪ Mitarbeit im Programm "Im Alter zu Hause leben" der Kreisverwaltung
▪ Suche, Schulung und Begleitung von Ehrenamtlichen
▪ Durchführen kreisweiter Fortbildungsangebote für Ehrenamtler in der Seniorenarbeit
▪ aktive Teilnahme am Arbeitskreis der Pflegestützpunkte
▪ Mitwirkung an der verbandlichen Öffentlichkeitsarbeit
▪ Dokumentation und Berichtswesen

Ihre Voraussetzungen:
▪ Studienabschluss in Sozialer Arbeit, Sozialpädagogik oder Pädagogik (Dipl./B.A./M.A.)
▪ idealerweise Berufserfahrung in Seniorenarbeit oder Ehrenamtsarbeit
▪ ausgeprägte Wertschätzung für ehrenamtliches Engagement
▪ Teamfähigkeit und Vermittlungsfähigkeit im Zusammenspiel verschiedener Akteure
▪ die Möglichkeit zu flexibler Arbeitszeitgestaltung
▪ Identifikation mit den Aufgaben, Zielen und Werten unseres katholischen Verbandes
▪ gültiger Führerschein Klasse B
▪ Bereitschaft, Ihren Privat-PKW gegen Fahrtkostenpauschale dienstlich zu nutzen

Was wir Ihnen bieten:
▪ eine interessante, vielfältige Tätigkeit mit Gestaltungsspielraum
▪ kollegiale Einbindung in das Team unserer Geschäftsstellen Simmern und Boppard
▪ fundierte Einarbeitung durch die bisherige Stelleninhaberin
▪ Vergütung nach AVR einschließlich Jahressonderzahlung und Zusatzversorgung
▪ gute Möglichkeiten zu Fort- und Weiterbildung

Rückfragen beantwortet Ihnen Frau Ilona Besha (Dienststellenleitung Simmern/Boppard),
Telefon 06761 / 91 96-90.

Wir freuen uns auf Ihre schriftliche Bewerbung - gerne per Mail - an:
Caritasverband-Rhein-Hunsrück-Nahe e.V.
Personalverwaltung
Bahnstraße 26, 55543 Bad Kreuznach
Personalverwaltung@caritas-rhn.de
www.caritas-rhn.de
 

Koordination des Mehrgenerationenhauses (MGH)

Der Caritasverband Rhein-Hunsrück-Nahe e.V. - katholischer Sozialverband für die Landkreise Bad Kreuznach, Birkenfeld und Rhein-Hunsrück - sucht für seine Geschäfts-stelle Bad Kreuznach baldmöglichst eine motivierte Kraft (m/w/d) zur

Koordination des Mehrgenerationenhauses (MGH)
und des Sonderschwerpunktes zur Grundbildung

Die zunächst bis 31.12.2020 befristete Stelle hat einen Umfang von insgesamt 25%.

In der MGH-Koordination obliegen Ihnen in Absprache mit einer Kollegin...
▪ die Ansprechbarkeit für Aktive, Teilnehmer und Besucher
▪ die Kommunikation und der Erfahrungsaustausch mit Kooperationspartnern
▪ die Weiterentwicklung der Angebote, insbesondere durch externe Gruppen
▪ die Begleitung des Flüchtlingstreffs "Café Welcome" mit seinen Ehrenamtlichen
▪ die Verwaltung der MGH-Bundesmittel sowie der laufenden Einnahmen und Ausgaben
▪ regelmäßige Projektdokumentation und Berichtswesen
▪ interne Vernetzung, Teilnahme an Arbeitskreisen (gelegentlich auch überregional)

Im Sonderschwerpunkt zur Grundbildung sind Sie...
▪ die Schnittstelle zwischen der Honorar-Lehrkraft und dem Caritasverband
▪ in die aktive Bewerbung des Lerncafés eingebunden
▪ Ansprechperson für Lerncafé-Interessenten und -Teilnehmer
▪ federführend bei der Beantragung und Verwendung der Fördergelder

Für Ihre neuen Aufgaben empfehlen Sie sich durch...
▪ eine Ausbildung, beispielsweise im sozialen, pädagogischen oder Verwaltungsbereich
▪ zumindest EDV-Grundkenntnisse - und in jedem Fall Interesse an der Materie
▪ solide Englisch- und gerne auch weitere Fremdsprachen-Kenntnisse
▪ Motivations- und Begeisterungsfähigkeit sowie ein kommunikatives Wesen
▪ Empathie und respektvolle Haltung gegenüber Menschen jeder Herkunft
▪ wertschätzenden Umgang mit Ehrenamtlichen
▪ die Möglichkeit zu flexibler Arbeitszeitgestaltung
▪ Identifikation mit den Aufgaben, Zielen und Werten unseres katholischen Verbandes
▪ einen gültigen Führerschein Klasse B und einen PKW

Bei uns finden Sie...
▪ ein interessantes Tätigkeitsfeld mit viel Gestaltungsspielraum
▪ gute Einbindung ins Team unserer Geschäftsstelle Bad Kreuznach
▪ ein verlässliches kollegiales "Tandem"
▪ Unterstützung durch Ehrenamtliche oder Freiwillige
▪ Vergütung nach AVR; außerdem Möglichkeiten zu Fort- und Weiterbildung

Rückfragen beantwortet Ihnen Herr Markus Weber (Caritas-Dienststellenleitung Bad Kreuznach), Telefon 0671 / 83 82 8 - 33.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung an:
Caritasverband-Rhein-Hunsrück-Nahe e.V.
Personalverwaltung
Bahnstraße 26, 55543 Bad Kreuznach
Personalverwaltung@caritas-rhn.de
www.caritas-rhn.de 

Fachkraft (m/w/d) für die Suchtberatung

Der Caritasverband Rhein-Hunsrück-Nahe e.V. - katholischer Sozialverband für die Landkreise Bad Kreuznach, Birkenfeld und Rhein-Hunsrück - sucht für seine Geschäftsstelle in Bad Kreuznach möglichst zum 01. März 2020 eine

Fachkraft (m/w/d) für die Suchtberatung

in Teilzeit (70%), als Mutterschutz- bzw. Elternzeitvertretung befristet bis zur Rückkehr der derzeitigen Stelleninhaberin.

Ihre Aufgaben:
▪ Unterstützung und Begleitung chronisch suchtmittelabhängiger Menschen
▪ Leitung von Gruppen mit Schwerpunkt auf Konsumenten illegaler Drogen
▪ Beratung und Vermittlung in weiterführende Hilfen
▪ Pflege eines regionalen Hilfenetzwerkes
▪ Durchführen bedarfsorientierter, niedrigschwelliger Hilfen
▪ Präsenz in Außensprechstunden
▪ Dokumentation und Berichtswesen

Ihre Voraussetzungen:
▪ Studienabschluss in Sozialer Arbeit, Sozialpädagogik oder Pädagogik (Dipl./B.A./M.A.)
▪ Erfahrung in Sucht- und Gruppenarbeit
▪ Freiheit von Berührungsängsten gegenüber chronisch schwerstabhängigen Menschen
▪ emphatische Grundeinstellung
▪ Teamfähigkeit
▪ Identifikation mit den Aufgaben, Zielen und Werten unseres katholischen Verbandes
▪ gültiger Führerschein Klasse B
▪ Bereitschaft, Ihren Privat-PKW gegen Fahrtkostenpauschale dienstlich zu nutzen

Wir bieten Ihnen:
▪ eine interessante, vielfältige und verantwortungsvolle Tätigkeit
▪ sehr gute Einbindung in ein professionelles Team
▪ Vergütung nach AVR einschließlich Jahressonderzahlung und Zusatzversorgung
▪ gute Möglichkeiten zu Fort- und Weiterbildung

Rückfragen beantwortet Ihnen Herr Markus Weber (Dienststellenleitung Bad Kreuznach), Telefon 0671 / 83 82 8-33.

Wir freuen uns auf Ihre schriftliche Bewerbung - gerne per Mail - an:
Caritasverband-Rhein-Hunsrück-Nahe e.V.
Personalverwaltung
Bahnstraße 26
55543 Bad Kreuznach
Personalverwaltung@caritas-rhn.de
www.caritas-rhn.de 

Fachkraft der Sozialen Arbeit (Dipl./B.A./M.A.), m/w/d, zur Übernahme rechtlicher Betreuungen

Der Caritasverband Rhein-Hunsrück-Nahe e.V. sucht für seinen Betreuungsverein in der Caritas-Geschäftsstelle Idar-Oberstein baldmöglichst eine

Fachkraft der Sozialen Arbeit (Dipl./B.A./M.A.), m/w/d,
zur Übernahme rechtlicher Betreuungen.

Die Teilzeitstelle (19,5 Stunden/Woche) ist zunächst auf zwei Jahre befristet.

Ihr Aufgabenspektrum als Vereinsbetreuer/in (m/w/d) umfasst:
▪ das Führen rechtlicher Betreuungen nach §1896 BGB-Betreuungsrecht
▪ Dokumentation und Berichtswesen

Sie empfehlen sich durch:
▪ einen Studienabschluss in Sozialer Arbeit (Dipl./B.A./M.A.)
▪ fundierte sozialrechtliche Kenntnisse, idealerweise auch im Betreuungsrecht
▪ ausgeprägte Verwaltungskompetenzen und hohe Genauigkeit
EDV-Affinität und den Willen, sich zügig in aktuelle Branchen-Software einzuarbeiten
▪ eine strukturierte Arbeitsweise und die Fähigkeit zu eigenverantwortlichem Arbeiten
▪ psychische Belastbarkeit und die Möglichkeit zu flexibler Arbeitszeitgestaltung
▪ Aufmerksamkeit und Wertschätzung für Ihre erwachsenen Klientinnen und Klienten
▪ Identifikation mit den Aufgaben, Zielen und Werten unseres katholischen Verbandes
▪ einen gültigen Führerschein der Klasse B (alt: Klasse 3)
▪ die Bereitschaft, Ihren Privat-PKW gegen Fahrtkostenpauschale dienstlich zu nutzen

Als christlicher Träger bieten wir Ihnen:
▪ eine attraktive, vielseitige und verantwortungsvolle Tätigkeit
▪ flexible Arbeitszeiten
▪ eine nach § 14 Abs. 2 Teilzeit- und Befristungsgesetz (TzBfG) zunächst auf zwei Jahre befristete Anstellung mit guter Aussicht auf Weiterbeschäftigung
▪ Vergütung nach AVR einschließlich Jahressonderzahlung und Zusatzversorgung
▪ gute Einbindung in das kollegiale Team unserer Geschäftsstelle Idar-Oberstein
▪ regelmäßige Supervision sowie gute Möglichkeiten zu Fort- und Weiterbildung

Rückfragen beantwortet Ihnen Herr Harald Pillny (Dienststellenleitung Idar-Oberstein), Te-lefon 06781 / 50 99 0-15.

Wir freuen uns auf Ihre schriftliche Bewerbung - gerne per E-Mail - an:
Caritasverband Rhein-Hunsrück-Nahe e.V.
Personalverwaltung
Bahnstraße 26
55543 Bad Kreuznach
Personalverwaltung@caritas-rhn.de
www.caritas-rhn.de 

Auszubildende/r (m/w/d) zur Pflegefachfrau/zum Pflegefachmann

Für unsere Caritas-Sozialstation Emmelshausen suchen wir - der
Caritasverband Rhein-Hunsrück-Nahe e.V. - zum 01. August 2020 eine/n

Auszubildende/n (m/w/d)
zur Pflegefachfrau/zum Pflegefachmann

in der generalistischen Pflegeausbildung.

Zu den Aufgaben in der Ausbildung zählen unter anderem:
▪ aufmerksame Mitarbeit bei den Touren der Pflegefachkräfte
▪ schrittweises Einarbeiten in die Pflegedokumentation
▪ aktive Teilnahme an unseren Teamsitzungen und das Einbringen eigener Ideen
▪ reges Engagement auch während schulischer Einheiten und betrieblicher Praktika

Als katholischer Träger des ambulanten Pflegedienstes bieten wir:
▪ eine anspruchsvolle Ausbildung in einem sozialen Berufsfeld mit Zukunft
▪ sehr gerne vorab die Möglichkeit zur Hospitation
▪ eine feste, qualifizierte Ansprechpartnerin in unserem Betrieb
▪ fundierte Praxisanleitung und kollegiale Begleitung
▪ ausreichende Freistellung zur Vorbereitung auf die Abschlussprüfungen
▪ verständnisvolle Vorgesetzte und ein nettes, freundliches Team
▪ einen Ausbildungsvertrag nach AVR, einschließlich betrieblicher Altersvorsorge (KZVK)

Wir wünschen uns Neu- oder Quereinsteiger/innen (m/w/d), die sich empfehlen durch:
▪ Freude am Umgang mit Menschen jeden Alters
▪ einfühlsamen, wertschätzenden Umgang mit Patienten und Angehörigen
▪ Kommunikationsstärke und Teamfähigkeit
▪ Verlässlichkeit, Flexibilität, Zielstrebigkeit und Ehrgeiz
▪ den Willen, ihre Ausbildung eigenverantwortlich mitzugestalten
▪ die Mittlere Reife oder
▪ Hauptschulabschluss plus abgeschlossene, mindestens zweijährige Berufsausbildung bzw. einjährige Pflegehelferausbildung
▪ gesundheitliche Eignung und eine solide Konstitution
▪ Identifikation mit den Aufgaben, Zielen und Werten unseres katholischen Verbandes

Fragen beantwortet Ihnen Frau Lydia Sody (Caritas-Sozialstation Emmelshausen,
Pflegedienstleitung), Telefon 06747 / 93 77 - 15.

Auf Ihre schriftliche Bewerbung bis 31. März - gerne per Mail - freuen wir uns:
Caritasverband Rhein-Hunsrück-Nahe e.V.
Personalverwaltung
Bahnstraße 26
55543 Bad Kreuznach

Personalverwaltung@caritas-rhn.de
www.caritas-rhn.de

Examinierte Pflegefachkraft (m/w/d) in Voll- oder Teilzeit

Für unsere Caritas-Sozialstation Emmelshausen suchen wir - der Caritasverband
Rhein-Hunsrück-Nahe e.V. - Sie als

Examinierte Pflegefachkraft (m/w/d)
in Voll- oder Teilzeit.

Als katholischer Träger bieten wir Ihnen interessante Konditionen:
▪ überdurchschnittliche Vergütung in einem christlichen Tarifvertrag (AVR). Das Brutto-Monatsgehalt (Vollzeit) bei dreijähriger einschlägiger Berufserfahrung beispielsweise beträgt 3.003,48 Euro.
▪ Jahressonderzahlung und Zusatzrente gemäß AVR
▪ die Übernahme von 50% des Pflegekammer-Beitrags
▪ eine nach § 14 Abs. 2 Teilzeit- und Befristungsgesetz (TzBfG) zunächst auf zwei Jahre befristete Anstellung mit guter Aussicht auf Weiterbeschäftigung
▪ ein gutes Arbeitsklima, in dem Sie sich wohlfühlen
▪ verständnisvolle Vorgesetzte und ein nettes, freundliches Team
▪ auf Wunsch die Gelegenheit zur Hospitation
▪ fundierte Einarbeitung und kollegiale Begleitung
▪ familiengerechte und flexible Arbeitszeiten
▪ ein Arbeiten nach dem Prinzip der "Bezugspflege"
▪ Raum für eigenverantwortliches Arbeiten
▪ sehr gute Möglichkeiten zur Fort- und Weiterbildung

Wir wünschen uns zum nächstmöglichen Zeitpunkt:
▪ Verstärkung durch motivierte Kräfte (m/w/d) mit Freude am Beruf
▪ einfühlsamen, wertschätzenden Umgang mit Patienten und Angehörigen
▪ Kommunikationsstärke und Teamfähigkeit
▪ Verlässlichkeit, auch bei Dokumentation und Qualitätssicherung
▪ die Kompetenz, fachliche Entwicklungen mitzutragen und mitzugestalten
▪ Fortbildungsbereitschaft
▪ einen gültigen Führerschein, Klasse B (alt: Klasse 3)
▪ Identifikation mit den Aufgaben, Zielen und Werten unseres katholischen Verbandes

Fragen beantwortet Ihnen Frau Lydia Sody (Caritas-Sozialstation Emmelshausen, stellvertretende Pflegedienstleitung), Telefon 06747 / 93 77 - 0.

Auf Ihre schriftliche Bewerbung freuen wir uns!
Caritasverband Rhein-Hunsrück-Nahe e.V.
Personalverwaltung
Bahnstraße 26
55543 Bad Kreuznach
Personalverwaltung@caritas-rhn.de
www.caritas-rhn.de

Fachärztin/ -arzt (m/w/d) gesucht

Der Caritasverband Mainz e.V. und Caritasverband Rhein-Hunsrück-Nahe e.V. sind Träger mehrerer Einrichtungen und Caritaszentren in Mainz, im Landkreis Mainz-Bingen und Bad Kreuznach.
Die Caritasverbände haben sich zu einem Caritas-Therapieverbund Suchthilfe Rheinhessen/ Rhein-Hunsrück-Nahe zusammengeschlossen, um Menschen mit Abhängigkeitserkrankungen eine wohnortnahe, ambulante Therapie in den Regionen Mainz, Bingen und Bad Kreuznach anzubieten.

Für die ärztliche Leitung der ambulanten Rehabilitation suchen wir ab sofort

eine/n Fachärztin/ -Arzt (m/w/d)

für Psychiatrie und Psychotherapie, oder für Psychosomatik und Psychotherapie, oder für Neurologie, Psychiatrie, Innere Medizin oder Allgemeinmedizin mit der Zusatzbezeichnung Psychotherapie und Suchtmedizinische Grundversorgung,

auf Honorarbasis für bis zu 10 Stunden monatlich
Einsatzorte sind Bingen und Bad Kreuznach. Es ist jedoch auch möglich, nur an einem Standort tätig zu werden.

Aufgaben:
• Aufnahme- und Abschlussuntersuchungen
• Beratung der Rehabilitanden in ärztlichen Fragen
• Umsetzung der inhaltlichen und formalen Vorgaben der Rehabilitationskostenträger
• Zusammenarbeit mit der Psychologin, den Suchttherapeuten/-innen und der Verwaltungsangestellten
• Mitarbeit bei der Erstellung von Berichten

Wir erwarten:
• eine der oben genannten Ausbildungen
• selbständiges, eigenverantwortliches Arbeiten, Flexibilität und Kooperationsbereitschaft
• Teamfähigkeit
• nach Möglichkeit Vorerfahrungen in der Arbeit mit abhängigkeitserkrankten Menschen
• Identifikation mit den Zielen des Caritasverbandes

Wir bieten:
• ein interessantes und herausforderndes Arbeitsfeld
• Mitarbeit in einem aufgeschlossenen, multiprofessionellen Team
• eine leistungsgerechte Vergütung

Weitere Auskünfte erteilt Ihnen Frau Christiane Sieben, Tel.: 06721-9177-28

Ihre Bewerbung richten Sie bitte an:
Caritasverband Mainz e.V.
Personalabteilung
personal@caritas-mainz.de
Grebenstr. 9; 55116 Mainz