Im Caritasverband Rhein-Hunsrück-Nahe e.V. sind aktuell folgende Stellen zu besetzen:

- Facharzt / -Ärztin (m/w/d) für die ärztliche Leitung der Ambulanten Rehabilitation
- Migrationsberatung für erwachsene Zuwanderer (MBE), Allgemeinde Sozialberatung (ASB), Ehrenamtskoordination in der Flüchtlingshilfe
- Suchtberatung und Allgemeine Sozialberatung (ASB)
- Examinierte Pflegefachkraft (m/w/d) in Voll- oder Teilzeit
- Hauswirtschaftskraft (m/w/d) im Mobilen Sozialen Dienst

Die Stellenausschreibungen des Caritasverbandes Rhein-Hunsrück-Nahe e.V. können Sie hier einsehen.

Pressemitteilungen

Von:
  • Caritasverband Rhein-Hunsrück-Nahe e. V.
30.11.2018 Bad Kreuznach

Die „älteste Boy-Band Deutschlands“ vor 400 Zuhörern in Bestform

Zum Auftritt der Mainzer Hofsänger in der Bad Kreuznacher Kirche St. Wolfgang begrüßte Julia Klöckner als Kuratoriumsvorsitzende der Caritas-Stiftung „Mittelpunkt Mensch“ über 400 Menschen. Nicht allein deshalb zeichnete sich früh ab, dass bei ... mehr


30.11.2018 Idar-Oberstein

Caritasverband: Langjähriger Mitarbeiter in neuer Funktion

Caritasdirektorin Victoria Müller-Ensel begrüßte kürzlich einen langjährigen Mitarbeiter in neuer Funktion: Harald Pillny, seit genau 25 Jahren in der Suchtberatung der Geschäftsstelle Idar-Oberstein tätig, hat die Dienststellenleitung vor Ort ... mehr


14.11.2018 Caritasverband

„Menschen mit Menschen“: Caritas-Sammlung ab 26. November

„Menschen mit Menschen“ lautet das Motto der Caritas-Sammlung vom 26. November bis 6. Dezember. Ehrenamtliche erbitten dann Spenden für soziale Aufgaben. mehr


16.10.2018 Bad Kreuznach

Fast ein Vierteljahrhundert die Familienbildungsstätte weiterentwickelt

Der Caritasverband verabschiedete jetzt Ulrike Nickel-Benz in den Ruhestand. Rund 25 Jahre lang war sie das „Herzstück“ der Caritas-Familienbildungsstätte Bad Kreuznach (FBS) gewesen. mehr


27.09.2018 Birkenfeld

Caritas-Selbsthilfegruppe für Angehörige suchtkranker Menschen

Die Suchtberatung des Caritasverbandes Rhein-Hunsrück-Nahe e.V. erweitert ihr Gruppenangebot: Ab sofort trifft sich im Jugendheim der Katholischen Pfarrgemeinde St. Jakobus Birkenfeld (Achtstraße 8) zweimal im Monat eine Selbsthilfegruppe für ... mehr


27.08.2018 Idar-Oberstein/Kreis

Ergänzende unabhängige Teilhabeberatung im Kreis Birkenfeld

Die Idar-Obersteiner Stelle für „Ergänzende unabhängige Teilhabeberatung“ – EUTB – berät Menschen mit (drohender) Behinderung aus dem Landkreis Birkenfeld. und deren Angehörige. Die kostenfreie, trägerneutrale Beratung legt Wert auf leichte ... mehr


 1 2