URL: www.caritas-rhn.de/pressemitteilungen/stromspar-check-der-caritas-aktuell-gibts-freie-ka/1710332/
Stand: 29.11.2019

Pressemitteilung

Bad Kreuznach, Birkenfeld

„Stromspar-Check“ der Caritas: Aktuell gibt`s freie Kapazitäten!

Der "Stromspar-Check" des örtlichen Caritasverbandes nimmt wieder Fahrt auf: Die ausgebildeten Stromsparhelfer beraten in den Landkreisen Bad Kreuznach und Birkenfeld kostenlos Menschen, die von Sozialleistungen oder sehr niedrigem Einkommen leben.
Die ersten Termine für Hausbesuche nach den allgemeinen Kontaktbeschränkungen stehen bereits, noch haben die "Checker" aber freie Kapazitäten!

Die Caritas-Mitarbeiter kommen zunächst ins Haus und erfassen den Energie- und Wasserverbrauch. Beim zweiten Besuch bringen die Caritas-Mitarbeiter "Soforthilfen" mit. Das sind etwa LED-Leuchtmittel, abschaltbare Steckerleisten oder Sparduschköpfe. Auch dafür zahlt der beratene Haushalt keinen Cent.

Stecky Mundschutz

Wenn die Stromspar-Helfer in Zweier-Teams unterwegs zu ihren "Kunden" sind, gehen sie übrigens nach einem eigens ausgearbeiteten Hygiene-Konzept vor. Zudem erfragen sie möglichst viele der benötigten Informationen vorab im Telefongespräch. Wer möglicherweise von dem kostenfreien Angebot profitieren könnte, sollte also keine Scheu vor dem Erstkontakt oder den beiden Vor-Ort-Treffen haben!

Alle Infos zum "Stromspar-Check" gibt`s telefonisch unter 0671/83828-47 (Kreis Bad Kreuznach) bzw. 0151/65497806 (Kreis Birkenfeld) oder per Mail an Stromspar-Check@caritas-rhn.de

Copyright: © caritas  2020