URL: www.caritas-rhn.de/aktuelles/presse/ueber-500-euro-fuers-caritas-projekt-familienpatenschaften-4c986479-1089-4a6a-8bae-b7b34a2597b6
Stand: 06.11.2018

Pressemitteilung

Bad Kreuznach

Über 500 Euro fürs Caritas-Projekt „Familienpatenschaften“!

Mit der Zeit ist es zu einer kleinen, aber wertvollen Tradition geworden: Auch um den letzten Jahreswechsel herum warb der Bad Kreuznacher Modemarkt Adler wieder eineinhalb Monate lang um Spenden für das Caritas-Projekt "Familienpatenschaften". Kunden und Besucher waren gebeten, etwas in eine transparente Spendenbox zu tun.

Die Bitte um Unterstützung für das Ehrenamtsprojekt fand offensichtlich großen Anklang: Mitte Januar "klingelten" sage und schreibe 515,51 Euro in der Spendendose, die Caritas-Mitarbeiter Hanno Bumb nun in Empfang nahm.
Nicht bloß die Spendensumme findet Hanno Bumb beachtlich. Ebenso beeindruckt zeigt er sich von dem persönlichen Einsatz des Teams um Marktleiter Niko Alvarez.
"Der Modemarkt unterstützt die Caritas-Arbeit seit Jahren regelmäßig", resümiert Bumb. "Auch diesmal waren die Mitarbeiter mit Spaß und Freude bei der Sache!" Die "ansteckende" positive Stimmung habe gewiss ihren Anteil am Erfolg des Spendenaufrufs - daran hat Hanno Bumb nicht den geringsten Zweifel.

Das Geld hilft nun beim weiteren Ausbau des Angebots von Familienpatenschaften: Freiwillige Patinnen und Paten unterstützen Familien und deren Kinder im Alltag, bevor diesen "alles über den Kopf wächst". Und die Zahl derjenigen, die sich solche individuelle Begleitung wünschen, wächst kontinuierlich.

Wer die Spendenaktion verpasst hat, aber "im Vorbeigehen" die örtliche Caritas-Arbeit unterstützen möchte, hat übrigens jederzeit Gelegenheit dazu: Im Modemarkt Adler steht dafür an jeder Kasse ein Wechselgeld-Teller mit integrierter Spendendose.

Mehr Infos gibt`s bei Hanno Bumb (Caritas Bad Kreuznach), Telefon: 0671/83828-25; E-Mail: H.Bumb@caritas-rhn.de.

Copyright: © caritas  2019