URL: www.caritas-rhn.de/aktuelles/presse/menschen-mit-menschen-caritas-sammlung-ab-25.-mai-d642cf7e-727b-41c8-837f-2a80c9663e28
Stand: 29.11.2019

Pressemitteilung

Kreis BIR/Kreis KH/RHK

"Menschen mit Menschen": Caritas-Sammlung ab 25. Mai

Die Hälfte des Erlöses verbleibt in den sammelnden Gemeinden. Die Pfarreien entscheiden selbst, wofür sie die Spenden einsetzen. Die Zwecke sind so vielfältig wie der Unterstützungsbedarf der Menschen und die sozialen Angebote vor Ort.
Die übrigen 50% verteilen sich auf den Diözesan-Caritasverband Trier und den Ortscaritasverband. Im Rhein-Hunsrück-Kreis verwendet der Caritasverband die Sammlungsmittel für „Persönliche Hilfen“: Damit können Caritas-Berater Menschen in akuter Not aushelfen, wo die soziale Absicherung nicht hinreichend greift.
Eine kleine Finanzspritze lindert vielleicht ärgste Probleme, wenn das Wochenende vor der Tür steht und Babynahrung fehlt. Oder wenn die Busfahrkarte für die dringende Fahrt zum Arzt aus eigener Tasche nicht mehr aufzubringen ist.
Für viele Hilfesuchende ist diese kurzfristige, einmalige Unterstützung von unschätzbarem Wert. Deshalb bittet Caritasdirektorin Victoria Müller-Ensel herzlich darum, den Sammlerinnen und Sammlern freundlich zu begegnen.
Helfen kann übrigens auch, wer nicht angesprochen wird. Unter dem Stichwort "Persönliche Hilfen" sind Zuwendungen unmittelbar auf die Spendenkonen des Caritasverbandes Rhein-Hunsrück-Nahe e.V. möglich.

Einzelheiten zur Caritas-Sammlung nennen:

Copyright: © caritas  2019