URL: www.caritas-rhn.de/aktuelles/presse/konzert-der-mainzer-hofsaenger-in-der-kirche-st.-wolfgang-1d864408-47f1-4054-9d73-991b267a9a4b
Stand: 06.11.2018

Pressemitteilung

Bad Kreuznach

Konzert der Mainzer Hofsänger in der Kirche St. Wolfgang

Ab sofort läuft der Kartenverkauf für das Konzert der Mainzer Hofsänger am Sonntag, 25. November, um 17 Uhr (Einlass ab 16:30 Uhr) in der katholischen Kirche St. Wolfgang in Bad Kreuznach, Breslauer Straße 2. Tickets kosten 15 Euro (Vorverkauf) bzw. 18 Euro (Abendkasse).

Organisiert wird der Hofsänger-Auftritt durch den örtlichen Caritasverband und seine Stiftung "Mittelpunkt Mensch" für die Landkreise Bad Kreuznach, Birkenfeld und Rhein-Hunsrück. Das fünfköpfige Stiftungskuratorium unter Vorsitz der Bundesministerin Julia Klöckner hat beschlossen, dass der Erlös an "Quasselsuse" und "Kids & Co" gehen wird - zwei Caritas-Gruppen für Kinder aus sucht- oder psychisch belasteten Familien.

Mit dem Kauf der Karten greift man also jungen Menschen, die unter erschwerten Bedingungen aufwachsen, unter die Arme. Dafür versprechen die Organisatoren den Konzertbesuchern einen mitreißenden Musikgenuss: Zusammen mit ihrem Partner Lotto Rheinland-Pfalz sind die Mainzer Hofsänger bereits seit über zehn Jahren auf ihrer Konzertreise quer durchs Land unterwegs.

Bei jedem Auftritt zeigt das Publikum sich begeistert vom voluminösen Chorklang mit strahlenden Tenören und profunden Bässen. Und wer die Bad Kreuznacher Kirche in der Breslauer Straße kennt, hat schon jetzt keinen Zweifel daran, dass das Konzert im November ein ganz besonderes wird: Musiker weithin loben die bemerkenswerte Akustik in "St. Wolfgang".

Umso dankbarer sind der Caritasverband und seine Stiftung "Mittelpunkt Mensch", dass Unternehmen aus der Region die Veranstaltung unterstützen. Ihre Solidarität bekunden - wie Lotto Rheinland-Pfalz - innogy SE, Sparkasse Rhein-Nahe, Meffert Farbwerke AG, Beinbrech GmbH & Co. KG, die Kreuznacher Stadtwerke, der VRM-Verlag, der Globus Handelshof in Simmern und das bcb Bürocenter.

Konzertkarten kosten 15 Euro (Vorverkauf) bzw. 18 Euro (Abendkasse). Erhältlich sind die Tickets bei folgenden Stellen:

- Tabakbörse Schlarb, Bad Kreuznach (Mannheimer Str. 130)
- Tabakwaren und Lotto Inge Hermann, Bad Kreuznach (Mannheimer Str. 228)
- Caritas Bad Kreuznach (Bahnstr. 26; Tel.: 0671/83828-0)
- Caritas Boppard (Marienberger Str. 1; Tel.: 06742/8786-0)
- Caritas Idar-Oberstein (Friedrichstr. 1; Tel.: 06781/50990-0)
- Caritas Simmern (Bahnhofstr. 1; Tel.: 06761/9196-70)

In den Caritas-Geschäftsstellen ist natürlich auch telefonische Vorbestellung zum VVK-Preis möglich.

Galerie

Copyright: © caritas  2018