URL: www.caritas-rhn.de/aktuelles/presse/kirche-wozu-433c97a5-5a65-4a4f-8d47-c98a7a994222
Stand: 29.11.2019

Pressemitteilung

Bad Kreuznach / Kreis

Kirche - wozu?

Die Fachkonferenz "Caritas" im Dekanat Bad Kreuznach initiierte eine Umfrage zum Thema "Kirche wozu?" Die Antworten sind vom 20.01. bis 31.01. in einer Ausstellung im "NAHeRAUM - Kirche anders" in der Mannheimerstraße 82 in Bad Kreuznach zu sehen.

Sind die Menschen  unserer Zeit  noch an der Kirche interessiert? Wie wird sie in der Öffentlichkeit wahrgenommen? Bietet sie den Schutzbefohlenen Heimat und Hilfe an, wenn es ums nackte Überleben geht? Macht und Missbrauch schrecken immer wieder auf. Wie greifen die Hilfsorganisationen die Nöte und Sorgen auf? Brauchen wir die Kirche überhaupt noch oder ist sie überflüssig geworden? Lebt sie, was Kirche sein soll: Eine Gemeinschaft von Glaubenden in ihrer jeweiligen Zeit nahe am einzelnen Menschen, zugewandt und solidarisch?

"Kirche wozu" ist deshalb die Frage, der sich die Mitglieder der Fachkonferenz "Caritas" im  Dekanat Bad Kreuznach stellen.

So muss alle Bedürftigkeit des heutigen Menschen wie auch sein Sendungsauftrag in Kirche und Welt wahrgenommen werden. Die Synode des Bistums bezeichnet es als diakonisch-missionarisches Wirken. "Kirche sucht Begegnung mit Anderem und mit Anderen und lässt sich davon irritieren, betreffen, inspirieren", heißt es im Abschlussdokument der Synode.

Befragung ganz unterschiedlicher Menschen

Die Fachkonferenz unter der Leitung von Hanno Bumb, Caritasverband Rhein-Hunsrück-Nahe e.V., ging deshalb auf Menschen zu und bat sie um Statements: Insider gleichermaßen wie Kirchenferne, Junge und Alte, solche, die sich schwer tun mit Kirche und solche, die dankbar in der Gemeinschaft leben oder sie auch bewusst verlassen haben.
Kreativer Dialog, Kritik, Anfragen, Ideen, Erfahrungen, Wünsche können dazu beitragen, das eigene Kirchenbild zu überdenken und vielleicht auch neu auszurichten.
Die Ergebnisse und die vielfältigen Antworten werden nun in einer Ausstellung der Öffentlichkeit zugänglich gemacht.

Das wird vom 20.01.20 bis 31.01.2010 Dienstag bis Freitag von 9:00 bis 12:00 Uhr im "NAHeRAUM - Kirche anders" sein, unter dem Logo der City Pastoral, Am Brückenkopf, Mannheimer Straße 82 / Ecke Klappergasse.

Die Eröffnung der Ausstellung ist am 20. Januar 2020 um 19 Uhr. Der Eintritt ist frei.

Die Ausstellung will zu einem kreativen Dialog einladen. Sie ist zu den Öffnungszeiten des Naheraumes zugänglich. Die Mitglieder der Fachkonferenz stehen auf Anfrage gerne Rede und Antwort. Sie freuen sich, mit Gästen der Ausstellung ins Gespräch zu kommen.

Ansprechpartner stehen zum Gespräch bereit

Zusätzlich zu den Öffnungszeiten gibt es Sonderzeiten mit der Möglichkeit sich im Gespräch über die Statements aus zu tauschen.

Montag, 20.01.20, 19:00 Uhr  Ausstellungseröffnung
Dienstag, 21.01.20, 10:00 - 12:00 Uhr
Mittwoch, 22.01.20, 16:00 - 18:30 Uhr
Donnerstag, 23.01.20, 10:00 - 12:00 Uhr und 16:00 - 18:30 Uhr
Freitag, 24.01.20, 10:00 - 12:00 Uhr

Montag, 27.01.20 geschlossen
Dienstag, 28.01.20, 10:00 - 12:00 Uhr und 16:00 - 18:30 Uhr
Mittwoch, 29.01.20, 16:00 - 18:30 Uhr
Donnerstag, 30.01.20, 16:00 - 18:30 Uhr
Freitag, 31.01.20, 10:00 - 12:00 Uhr

Über die Ausstellung hinaus besteht die Möglichkeit, die Ausstellungselemente auszuleihen. Sie bietet Gesprächsanlässe in Workshops, Arbeitskreisen, Talkrunden.

Weitere Informationen und Kontakt:
Hanno Bumb, Tel.: 0671/83828-25, Mail: H.Bumb@caritas-rhn.de

Copyright: © caritas  2020