URL: www.caritas-rhn.de/aktuelles/presse/christlich-ambulanter-hospizdienst-zehn-jahre-vor-ort-in-kirn-ab276818-9fcc-45af-87fd-dedc267be2f1
Stand: 06.11.2018

Pressemitteilung

Kirn

Christlich Ambulanter Hospizdienst: Zehn Jahre vor Ort in Kirn

Seit zehn Jahren ist der Christlich Ambulante Hospizdienst an der Nahe nun mit einem eigenen Büro in Kirn (Bahnhofstraße 35) präsent. Der Vesper-Gottesdienst zum Pankratius-Fest am Mittwoch, 15. Mai, um 19 Uhr in der evangelischen Kirche Kirn gibt dem ökumenisch getragenen Dienst Raum, dieses Jubiläum zu begehen und dabei Unterstützern und Weggefährten zu danken.

Für Menschen aus den Gebieten um Kirn, Meisenheim und Bad Sobernheim bedeutet die örtliche Anlaufstelle kürzere Wege auf ihrer Suche nach Begleitung in Zeiten des Abschieds und der Trauer. Im Hospiz-Büro Kirn sind die hauptamtlichen Hospiz-Fachkräfte ansprechbar, und von hier aus werden auch die Einsätze der ehrenamtlichen Begleiterinnen und Begleiter geplant.

Deren Engagement ist das Fundament des hospizlichen Tuns: Kreisweit wirken im Christlich Ambulanten Hospizdienst rund 50 Freiwillige. Eine beachtliche Zahl - und doch bräuchte es besonders im Einzugsbereich des Kirner Büros weitere Begleiter.
Männer und Frauen, die sich vorstellen könnten, ehrenamtlich in die Hospizarbeit einzusteigen, sind umso herzlicher zu dem Gottesdienst Mitte Mai eingeladen: Anschließend ist Gelegenheit zum Gespräch mit Hospizdienst-Mitarbeiterinnen.

Die (dienst-) jüngste Hauptamtliche ist Diana Bauerfeld. Sie ist Gesundheits- und Krankenpflegerin mit der Ausbildung als Palliative-Care-Fachkraft - und seit Jahresbeginn eine Ansprechpartnerin auch für Hospiz-Begleiter und Interessierte.
Die sympathische 34-Jährige weiß, dass dieses Ehrenamt wirklich keine Frage des Alters ist: Sie selbst kam bereits 2010 als ehrenamtliche Begleiterin zur hospizlichen Arbeit!

Wer nach dem ersten Kennenlernen mit Diana Bauerfeld und ihren Kolleginnen findet, dass "die Chemie stimmt", kann sich schon einmal einen Juni-Termin notieren: Für Mittwoch, 12. Juni, um 19 Uhr lädt der Christlich Ambulante Hospizdienst alle Interessierten zu einer Informationsveranstaltung in den Gemeinderaum in der Malteserkapelle in Bad Sobernheim (Gymnasialstraße) ein. Hier geht`s dann um den Qualifizierungskurs ab September - eine Voraussetzung für das Ehrenamt in der Begleitung schwerstkranker und sterbender Menschen.

Nähere Informationen gibt es im Hospizbüro Kirn unter Telefon 06752/912074.

Galerie

Copyright: © caritas  2019