URL: www.caritas-rhn.de/aktuelles/presse/caritas-kindergruppe-quasselsuse-wurde-zum-mal-atelier-22f8297a-df16-4a58-996b-f5152b9b733b
Stand: 06.11.2018

Pressemitteilung

Bad Kreuznach

Caritas: Kindergruppe „Quasselsuse“ wurde zum Mal-Atelier

Die Bad Kreuznacher "Quasselsuse" - eine Gruppe für  Kinder aus sucht- oder psychisch belasteten Familien - greift die bundesweite "Aktionswoche für Kinder aus Suchtfamilien" auf: In Gruppenstunden brachten die Sechs- bis Zwölfjährigen mit Pinsel und Stift zu Papier, wie sie ihre Situation zuhause erleben. Zu sehen sind die Werke der Jungs und Mädchen an diesem Freitag, 15. Februar, von 11 bis 15 Uhr im Nahe-Raum "Kirche anders" der City-Pastoral Bad Kreuznach (Mannheimer Straße 82, Ecke Klappergasse).

Frank Ohliger-Palm, der die Quasselsuse - wie auch die entsprechende Jugendgruppe "Courage" - leitet, freut sich, mit der farbenfrohen Aktion eine Facette der Gruppenarbeit präsentieren zu können: "Dort wird zum Beispiel versucht, durch kreative Medien dem inneren Gefühl einen äußeren Ausdruck zu geben." Beispielsweise beim Malen biete sich die Möglichkeit der persönlichen Entlastung und des thematischen Einstiegs, so Ohliger-Palm weiter.

Kinder erkrankter Eltern brauchen altersgemäße Informationen rund ums Thema "Sucht", wie der Diplom-Pädagoge erläutert: "Sie müssen erfahren, dass Sucht eine Krankheit ist, an der sie keine Schuld haben. Sie brauchen den Zuspruch, dass ihre Eltern keine schlechten Menschen sind."
Die gesellschaftliche Relevanz des Themas ist für Ohliger-Palm unbestreitbar. Hierzu verweist der Caritas-Mitarbeiter auf Experten-Schätzungen, nach denen in Deutschland ca. 2,6 Millionen Kinder und Jugendliche in betroffenen Familien leben.

 "Oft reichen die Auswirkungen weit ins Erwachsenenalter", weiß Ohliger-Palm. "Kinder aus solchermaßen belasteten Familien laufen leichter Gefahr, selbst Suchterkrankungen, Verhaltensauffälligkeiten oder psychische Erkrankungen zu entwickeln." Darüber, wie "Quasselsuse" und "Courage" dem präventiv entgegenwirken, informiert der Pädagoge während der Bilderausstellung.

-   Details zur "Quasselsuse"  nennt Frank Ohliger-Palm (Caritas Bad Kreuznach, Telefon: 0671/83828-24, E-Mail: F.Ohliger-Palm@caritas-rhn.de.
-   Infos zur bundesweiten "Aktionswoche für Kinder aus Suchtfamilien"  www.coa-aktionswoche.de.

Galerie

Copyright: © caritas  2019