URL: www.caritas-rhn.de/aktuelles/presse/caritas-geschaeftsstelle-in-boppard-verliert-einen-besonderen-kollegen-8637b120-699f-456a-9898-abb7f
Stand: 29.11.2019

Pressemitteilung

Boppard

Caritas-Geschäftsstelle in Boppard verliert einen besonderen Kollegen

Knapp zehn Jahre war Siegfried Palmi im Caritasverband ein verlässlicher Fahrer: Regelmäßig chauffierte er Bopparder Seniorinnen und Senioren zu den Mittagstischen, zum Spieletreff oder zur Seniorenbegegnung. Außerdem kümmerte er sich als Hausmeister um die örtliche Caritas-Geschäftsstelle. Jetzt wurde er in den Ruhestand verabschiedet.

Die Verabschiedung aus dem Caritas-Team gelang in sehr persönlicher Weise beim Senioren-Mittagstisch in der Bopparder Stadthalle. Diesmal verstärkten etliche Kollegen die gesellige Runde, die sonst zumeist aus Stammgästen besteht.

Dienststellenleiterin Ilona Besha überreichte ein Abschiedspräsent und lobte Palmis Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft. Franz Siemen aus der Geschäftsstelle Boppard betonte, dass Siegfried Palmi einen besonderen Umgang mit den älteren Fahrgästen gepflegt habe.

Eine Kostprobe davon gab`s dann gleich an der Mittagstafel: Äußerst wohlwollend, mit seinem eigenen Humor und manchmal spitzbübisch - ganz so, wie sie ihn kennen, sagte der Bad Salziger den Mittagstisch-Gästen nun "Lebewohl".

"Irgendwann ist es einfach soweit, aufzuhören", findet Palmi. Langeweile fürchtet er nicht. Viel zu gern kümmert er sich um seinen Garten - und um seine Zuchtkaninchen.

Mehr Infos bei Ilona Besha (Caritas-Dienststellenleitung Simmern/Boppard), Telefon 06761/9196-90; E-Mail: I.Besha@caritas-rhn.de.

Copyright: © caritas  2019