URL: www.caritas-rhn.de/aktuelles/presse/an-weihnachten-kinderaugen-zum-leuchten-gebracht-f9d20103-7caa-4c34-b819-1d8d1b28b7bb
Stand: 29.11.2019

Pressemitteilung

Bad Kreuznach/Sobernheim

An Weihnachten Kinderaugen zum Leuchten gebracht

Jüngst stand in der Bad Kreuznacher Filiale von "Kerstin Ritter Hörgeräte" und in ihrem Pendant in Bad Sobernheim ein Weihnachts-Wunschbaum. Die Tannen trugen "Wunsch-Sterne", vor allem von Kindern aus finanziell schlechter gestellten Familien. Ladenbesucher erfüllten im Advent die Wünsche.
Dem Fokus der Spenden-Aktion gemäß warb man beiderorts zudem um Unterstützung für das Caritas-Projekt "Familienpatenschaften": Ehrenamtliche "Patinnen" und "Paten" sind für Familien da, die sich ein wenig Begleitung im Alltag wünschen.

Rechtzeitig vor Heiligabend holte Hanno Bumb vom Caritasverband die festlich verpackten Geschenke ab. Caritas-Beratungskräfte übergaben die Präsente dann den Adressaten.
Hanno Bumb dankte Ralph Hildebrand und dessen Team herzlich dafür, dass sie seit über zehn Jahren an der Spenden-Aktion mitwirken. "Gleicher Dank gilt den Spendern", betonte Bumb.  "Sie alle machen den Beschenkten eine große Freude - die meist eher kleinen Wünsche bedeuten dem Einzelnen wirklich viel", verrät er.

Zudem begrüßt Bumb die Aufmerksamkeit für das Patenschafts-Projekt. "Die Zahl der Familien, die für zwei Stunden in der Woche jemanden an ihrer Seite brauchen, wächst nämlich stetig", erklärt er.
Mehr Details nennt Hanno Bumb (Caritas Bad Kreuznach), Telefon 0671/83828-25 oder per E-Mail: H.Bumb@caritas-rhn.de.
 

Copyright: © caritas  2020