URL: www.caritas-rhn.de/aktuelles/presse/advents-spendenaktion-fuer-familien-die-hilfe-brauchen-8b3ba0e4-391a-42a0-a883-435f5c7cef7b
Stand: 29.11.2019

Pressemitteilung

Bad Kreuznach

Advents-Spendenaktion für Familien, die Hilfe brauchen

Vom ersten Adventswochenende bis zum Jahreswechsel wirbt der Bad Kreuznacher Modemarkt Adler um Unterstützung für das Caritas-Projekt "Familienpatenschaften". Marktleiter Niko Alvarez wollte aber nicht bloß eine Spendendose aufstellen: Gemeinsam mit seinem Team lädt er also am Samstag, 1. Dezember, von 14 bis 17 Uhr zum gemütlichen Auftakt der Spendenaktion ein.

Kunden und Stadtbummler dürfen sich in dem Geschäft in der Mannheimer Straße mit Weihnachtsgebäck stärken und sich bei Kaffee oder Glühwein wärmen. Und das unentgeltlich - der Modemarkt sorgt dafür, dass es an nichts fehlt.
Wer anschließend das hübsch verzierte Trinkgefäß mit nach Hause nehmen möchte, darf dies gegen den kleinen Obolus von 2 Euro tun. "Unsere ‚Adler Rosentasse‘ war übrigens schon bei einer früheren Aktion dieser Art ein echter Renner", erinnert sich Alvarez. "Gerne kann man die Familienpatenschaften natürlich auch mit einer etwas größeren Spende unterstützen", fügt er augenzwinkernd hinzu.

Das Ehrenamts-Projekt liegt Niko Alvarez seit langem am Herzen - das Konzept überzeugt ihn "ohne Wenn und Aber": Freiwillige Patinnen und Paten unterstützen Familien aus dem Landkreis und sie sind oft gefragt. So kann es Patenschaftsaufgabe sein, stundenweise die Kinder zu betreuen oder mit ihnen zu Freizeitaktivitäten zu gehen, wo sie Vereine oder Hobbys entdecken.
Die Patin steht "ihrer" Familie regelmäßig ein paar Stunden in der Woche bei alltäglichen Dingen zur Seite. Die Ehrenamtliche ist gern gesehen: Familien in schwierigen Situationen schätzen es, nicht alles allein bewältigen zu müssen.

Wer mehr über die Patenschaften erfahren möchte, hat am ersten Adventssamstag dazu ebenfalls Gelegenheit: Die Caritas-Mitarbeiter Cäcilia Adrian und Hanno Bumb stehen vor Ort ausführlich Rede und Antwort. Außerdem wird eine ehrenamtliche Familienpatin dabei sein. So bekommen interessierte Familien oder potentielle Freiwillige alle Infos aus erster Hand.

Niko Alvarez wünscht sich rege Gespräche - das passt für ihn gut zu sozialem Engagement für Eltern und Kinder aus der nächsten Umgebung. Umso mehr freut es ihn da, dass die Bad Kreuznacher Oberbürgermeisterin Dr. Heike Kaster-Meurer sich die Zeit nehmen wird, vorbeizuschauen.

Info zur Spendenaktion gibt’s bei Hanno Bumb (Caritas Bad Kreuznach), Telefon 0671/83828-25 oder per E-Mail: H.Bumb@caritas-rhn.de.
 

Copyright: © caritas  2019