URL: www.caritas-rhn.de/aktuelles/presse/300-besucher-hatten-spass-beim-kinder-und-familienfest-180f224a-f93c-451d-9508-29266e67a184
Stand: 06.11.2018

Pressemitteilung

Bad Kreuznach

300 Besucher hatten Spaß beim Kinder- und Familienfest!

Beim Kinder- und Familienfest des Mehrgenerationenhauses Bad Kreuznach (MGH) feierten rund 300 Menschen, die Hälfte davon Kinder und Jugendliche. Im Zentrum St. Hildegard hatte der örtliche Caritasverband gemeinsam mit zehn Partnern - vor Ort aktive soziale Träger, Einrichtungen und Initiativen - ein tolles Programm für Jung und Alt auf die Beine gestellt.
Spaß stand an erster Stelle. Die Macher wollten aber kein bloßes Spielfest organisieren, sondern den Blick auch auf ihr sonstiges Tun lenken. Eines haben die Beteiligten gemeinsam: Sie alle unterstützen Menschen darin, eigene Stärken zu entfalten. Gezielt ermunterte man also die Fest-Besucher, Neues auszuprobieren. Jeder durfte entdecken, was in ihm steckt. An der Button-Maschine zeigten selbst die Jüngsten tolle Kreativität - genau wie ältere Gäste beim Bastel-Workshop.
Auf der Slackline - neudeutsch für Balancier-Seil - oder beim Hallen-Hockey galt es Geschicklichkeit zu beweisen. Beim Tanz-Workshop mit der Gruppe "Riskality" war indes Rhythmus-Gefühl gefragt. Und der imposante Kletterfelsen war trotz professioneller Absicherung eine echte Herausforderung! Aber auch für weniger Wagemutigen waren sportliche Aktivitäten und Bewegungsspiele im Angebot.
Wie viel Freude Lehrreiches machen kann, erlebte man etwa beim Wörter-Würfeln im Lern-Café. Überdies wurden etliche Kinder (und einige Erwachsene) am Energiespar-Punkt zu waschechten Stromspar-Detektiven.
Die Stippvisite des Hip-Hop-Duos "Team Believable" war ein Highlight. Die jungen Akteure Kevin Maurer und Lukas Mattioli bringen bereits einige Bühnenerfahrung mit. Ihre Songs, unter anderem von Mattiolis gerade veröffentlichten Album "Timeline", betonten, wie weit einen Ausdauer bringt.
Zur Stärkung gab`s Kuchen und süße Muffins, außerdem  Würstchen vom Grill. Angesichts der sommerlichen Temperaturen standen jede Menge Getränke bereit.

Möglich war das nicht zuletzt dank großzügiger Unterstützung der "Old Tablers Bad Kreuznach" (OT). "Old Table" ist eine Vereinigung sozial engagierter Menschen ab 40 Jahren, die zuvor Mitglied bei "Round Table Deutschland" waren. Engagement bedeutet für Old Tablers, Projekte finanziell zu fördern. Mindestens ebenso wichtig ist dem Service-Club, selbst tatkräftig anzupacken. Beim Kinder- und Familienfest legten sich die Männer und Frauen also abermals ins Zeug.
Ein besonderes Anliegen sind den Old Tablers "Quasselsuse" und "Kids & Co". Seit Jahren unterstützt OT die beiden Caritas-Gruppen für Kinder aus sucht- oder psychisch belasteten Familien. Eine Info-Wand der Gruppen durfte da nicht fehlen!

Mehr Infos bei Diana Dahm (Mehrgenerationenhaus Bad Kreuznach), Telefon: 0671/83828-19; E-Mail: D.Dahm@caritas-rhn.de.

 

Die Macher des Kinder- und Familienfests:
Fürs Kinder- und Familienfest des Mehrgenerationenhauses arbeiteten viele Hand in Hand: Caritasverband Rhein-Hunsrück-Nahe e.V., DJK "Adler" 1920 e.V. Bad Kreuznach, GrubiNetz - Kompetenznetzwerk Grundbildung und Alphabetisierung Rheinland-Pfalz, Katholische Erwachsenenbildung Rhein-Hunsrück-Nahe, Katholische Familienbildungsstätte Bad Kreuznach, Katholische Stadtpfarrei Heilig Kreuz Bad Kreuznach, der Service-Club "Old Tablers Bad Kreuznach" (OT), Sozialdienst katholischer Frauen e.V. Bad Kreuznach, ehrenamtlich engagierte Einzelpersonen.

Galerie

Copyright: © caritas  2019