URL: www.caritas-rhn.de/aktuelles/presse/25-jahre-christlich-ambulanter-hospizdienst-an-der-nahe-3d7aa32a-e5d9-4ac2-96b3-cae26e345188
Stand: 11.09.2017

Pressemitteilung

Landkreis Bad Kreuznach

25 Jahre "Christlich Ambulanter Hospizdienst an der Nahe"

Jubiläums-Festwoche bietet öffentliche, unbeschwerte Veranstaltungen

Kreis Bad Kreuznach. Der "Christlich Ambulante Hospizdienst an der Nahe" feiert sein 25-jähriges Bestehen. Damit ist er nur wenig jünger als die ersten Institutionen und Dachverbände, in denen sich die deutsche Hospizbewegung ab der zweiten Hälfte der 1980er Jahren organisierte.
Ein zentrales Anliegen dieser Bewegung ist es, den bewussten Umgang mit Abschied und Trauer wieder etwas selbstverständlicher zu machen. Der Christlich Ambulante Hospizdienst feiert sein Jubiläum deshalb mit einer öffentlichen Veranstaltungswoche.

  • Montag, 9. Oktober, 19 Uhr, Bad Kreuznach (Zentrum St. Hildegard, Bahnstr. 26): Die Eröffnungsfeier in Kooperation mit dem "Förderverein ‚Christlich Ambulanter Hospizdienst an der Nahe‘ e.V." resümiert ein Vierteljahrhundert Hospizarbeit. Die Schirmfrau des Hospizdienst-Fördervereins, Julia Klöckner, MdL, moderiert die Gespräche bei "Brot und Wein". Um Anmeldung unter Tel. 0671/83828-0 wird gebeten.
  • Dienstag, 10. Oktober, 19 Uhr, Bad Sobernheim (Kaisersaal, Kreuzstr. 7): Clownin Aphrodite trifft Trauerbegleiterin Chris Paul. In ihrer Performance geht es Chris und Ida Paul um die Begleitung von Schuldfragen im Trauerprozess: "Macht Schuld etwa Sinn"?
  • Mittwoch, 11. Oktober, 19 Uhr, Bad Kreuznach (Haus des Gastes, Kurhausstr. 22 - 24): Im Theaterstück "Der Brandner Kaspar" begegnet der Brandner dem Tod. Der fordert ihn auf, mitzugehen. Beim Kartenspiel betrügt Kaspar und gewinnt weitere 18 Lebensjahre… Für die kostenfreie Vorstellung mit dem "N.N. Theater Neue Volksbühne Köln" können Plätze reserviert werden: Tel. 0671/83600-50 (Haus des Gastes, Tourist-Information).Donnerstag, 12. Oktober, 19:30 Uhr, Kirn (Evangelische Kirche, Kirchstr. 4): Das  Benefizkonzert des Frauen-Chors "DonnaWetter" für den Christlich Ambulanten Hospizdienst verspricht bekannte Pop-Titel in neuen Versionen. Tickets kosten 10 Euro. Vorverkaufsstellen erfährt man unter Tel. 0671/83828-0 oder www.caritas-rhn.de
  • Freitag, 13.Oktober, 19:30 Uhr, Bad Kreuznach (Markuskirche, Matthias-Grünewald-Str.): Der Vortrag "Endlich leben und nicht ausweichen…" von Prof. Dr. Martin Lörsch, musikalisch untermalt durch das Trio "3Klangbilder", erklärt ambulanten Hospizdienst als Wegbegleitung.
  • Samstag, 14. Oktober, 19 Uhr, Bad Kreuznach (Luthersaal der Stiftung kreuznacher diakonie, Ringstr. 58): In "Verinnerungen" - Figuren und Schauspiel zum Thema "Demenz" erzählt Sonja Lenneke (Mobiles Theater "hand und raum") eine Mutter-Tochter-Geschichte um Veränderungen durch die Demenz. Die Veranstaltung in Zusammenarbeit mit dem stationären Eugenie Michels Hospiz der Stiftung kreuznacher diakonie markiert zugleich den Deutschen Hospiztag 2017.
  • Sonntag, 15. Oktober, 10:30 Uhr, Bad Kreuznach (Matthäuskirche, Steinweg 14): Ein Ökumenischer Abschlussgottesdienst mit Pfarrer Baldur Stiehl, Pfarrer Ulrich Laux und Pfarrerin Andrea Moritz nimmt den Leitgedanken des Christlich Ambulanten Hosizdienstes auf: "Leben braucht Liebe, Sterben auch".

Mit Ausnahme des "DonnaWetter"-Benefizkonzerts ist der Eintritt zu allen Veranstaltungen frei!
Dies unterstreicht die Perspektive, die beide Träger des Christlich Ambulanten Hospizdienstes einnehmen: Die Festwoche ist mehr als dessen "Geburtstagsfeier".
Kirchliche Altenhilfe und Krankenpflege an Nahe und Glan gGmbHund der Caritasverband Rhein-Hunsrück-Nahe e.V. danken mit der Einladung allen aktiven und ehemaligen Ehrenamtlichen und  allen Menschen, die den Hospizdienst angeregt, aufgebaut und bis heute begleitet haben.
Herzlich Willkommen sind natürlich auch alle Interessierten, die sich mit dem Hospiz-Gedanken auf unbeschwerte Weise auseinandersetzen möchten.

Alle Infos zur Veranstaltungswoche "25 Jahre Christlich Ambulanter Hospizdienst an der Nahe" bekommt man unter Telefon 0671 83828-34 bzw. -35 (Hospiz-Büro Bad Kreuznach) oder 06752 912074 (Hospiz-Büro Kirn) und auf www.critas-rhn.de.

Copyright: © caritas  2017